Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Gesellschaft

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

November 2019

Sackgasse Wirtschaft

14. November // 18:0021:00
Haus der Begegnung, Mittelstrasse 6 A
Bern, BE 3012 Schweiz
+ Google Karte

Wir laden dich herzlich ein zum Regio-Abend der IP Bern mit dem Bildungsthema «Sackgasse Wirtschaft». Als Referenten und Gesprächspartner haben wir Ernst Schmitter eingeladen. Der pensionierte Gymnasiallehrer war Mitbegründer der Gruppe Décroissance Bern und betätigt sich als Umweltaktivist, Publizist und Wachstumskritiker. In seinem 2019 erschienenen Buch «Sackgasse Wirtschaft» gibt er eine Einführung in die Wertkritik, eine Gesellschaftstheorie, die seit mehr als dreissig Jahren vor allem in Deutschland entwickelt wird, die aber in der Schweiz noch weitgehend unbekannt ist. In einem…

Mehr erfahren »

«Mikrosteuer statt Mehrwertsteuer»

18. November // 18:45
Universität Bern, Hochschulstrasse 6
Bern, BE 3012 Schweiz
+ Google Karte

Öffentliche Podiumsdiskussionunter unter Leitung von Urs P. Gasche mit: Prof. Marc Chesney Direktor des Instituts für Banking und Financeder Universität Zürich Prof. Reiner Eichenberger Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Fribourg Christian Frey Steuerspezialist bei der Economiesuisse Oswald Sigg Ehemaliger Vizekanzler und Sprecher des Bundesrats Professor Chesney und Oswald Sigg sind Co-Autoren einer Volksinitiative zur Einführung einer Mikrosteuer auf dem bargeld-losen Zahlungsverkehr. Die einfache Abwicklung soll Unternehmen entlasten, Steuerumgehungen verhindern und das Finanzcasino zurückdämmen. Professor Eichenberger und Christian Frey lehnen…

Mehr erfahren »

5G: «Die Vorteile sind die Nachteile»

18. November // 19:00
Käfigturm Bern, Marktgasse 67
Bern, BE 3011 Schweiz
+ Google Karte

Inputreferat von Susan Boos und Diskussion. Politforum im Käfigturm Bern, Marktgasse 67, Bern Details: Das Thema 5G erregt viele Gemüter. Viele befürchten gesundheitliche Schäden, und bekämpfen den neuen Mobilfunk-Standard deswegen. Décroissance Bern sieht weitere Nachteile: die leistungsfähigere Technik führt zu mehr Wachstum und mehr Strahlung, und nicht weniger, wie es mit den neu zugelassenen höheren Frequenzbereichen eigentlich möglich wäre. Dies wegen verschiedener Rebound-Effekte. Fast alle «Lebensbereiche» werden nach und nach mit Sensoren und Sendern bestückt, welche in Echtzeit mit Behörden…

Mehr erfahren »

AHV und Sans-Papiers mit Nebenblick auf Flüchtlinge, Migranten und Grenzgänger

20. November // 19:3021:30
Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1
Basel, BS 4058 Schweiz
+ Google Karte

Öffentliche Veranstaltung mit Olivia Jost, ANLAUFSTELLE FÜR SANS-PAPIERS, und Hans Georg Heimann, IGA Basel Die beiden Referenten berichten über Menschen, die ohne geregelten Aufenthalt – sogenannte Sans-Papiers –unter uns leben und Teil der Gesellschaft sind. Im Raum Basel schätzt das Staatssekretariat für Migration ihre Anzahl auf 4000. Sie übernehmen günstig und flexibel die zuvor meist von Frauen verrichtet unbezahlte Carearbeit: Sie putzen Haushalte, hüten Kinder und pflegen betagte Menschen. Welche Lebensgeschichten verstecken sich hinter dem Sans-Papiers-Sein? Wie sieht der Lebens-…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren