Susanne Baumann

Susanne Baumann

IP Zürich

E-Mail

Susanne Baumann folgt seit Jahren ihrer Vision für eine bewusstere Welt. Sie arbeitet als selbständiger Executive Coach für Führungskräfte und unterstützt diese in einer sinnorientierten Führung, sowie der Visions- und Persönlichkeitsentwicklung. Zentral für ihre Arbeit sind die integralen Modelle von Ken Wilber, Don Beck und Otto Scharmer.

Beruflicher Werdegang

Geboren 1975 in Basel, studierte sie Wirtschaft und Internationale Beziehungen an der Universität St. Gallen (HSG). Anschliessend arbeitete sie in unterschiedlichen Industrien (Zement, Bank, Hotellerie, Agrikultur, Unternehmensberatung, Yoga) und unterschiedlichen Positionen (Personalmanagement-Strategie Osteuropa, Strategischer Stab des CEO, Strategieberatung, Interims-Management, Unternehmensleitung).

Meditation und Yoga

Nach dem Austritt aus der Unternehmensberatung widmete sich Susanne während 10 Jahren ausschliesslich der Meditation und dem Yoga. In dieser Zeit hat sie verschiedene Yoga- und Meditationslehrerausbildungen absolviert und ein eigenes Yogastudio gegründet und geführt. Zudem verbrachte sie mehrere Monate alleine im Rückzug in den Bergen für ihre persönliche spirituelle Entwicklung. Eine intensive Schattenarbeit und Persönlichkeitsentwicklung mit verschiedenen Lehrern hat ihre spirituelle Entwicklung begleitet.

Politik & Interessen

Susanne führte ein politisches Forschungslabor durch. Mit ganzheitlichen Methoden (Familienstellen, Theorie U, Transparente Kommunikation) konnten Politiker neue und vertiefte Perspektiven gewinnen. Susanne war früher Mitglied der GLP und ist mit dem wachsenden Engagement in der IP aus der GLP ausgetreten.

Sie engagiert sich zudem für verschiedene Non-Profit-Organisationen in den Bereichen Bildung, Entwicklungszusammenarbeit und Tierschutz.

Kontakt

Du kannst Susanne persönlich kennenlernen an unseren Anlässen im Kanton Zürich.
Melde Dich an für den IP ZH Newsletter via zuerich@integrale-politik.ch, um auf dem Laufenden zu sein über die neuesten Aktivitäten.

Facebook: Susanne Baumann
YouTube: Susanne Baumann Politik
E-Mail: susanne.baumann@integrale-politik.ch

Mehr Bewusstsein in der Politik

Um die Herausforderungen der heutigen Zeit zu lösen braucht es ein neues Bewusstsein, tiefes Zuhören und Sprechen. Mit der Integralisierungsmethode hat die IP eine Methode entwickelt, die die Ebenen Körper, Herz, Geist und Seele wieder in den politischen Entscheidungsprozess miteinbezieht.

Persönlichkeitsentwicklung

Wir können nur aus einem neuen Bewusstsein heraus handeln und entscheiden, wenn wir uns unser selbst mehr bewusst werden. Ich setzte mich ein für eine tiefe Persönlichkeitsentwicklung von Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Politik.

Potentialorientierte Bildung

Ich setze mich ein für eine Erneuerung des Bildungssystems, welches das Potential des Kindes in den Mittelpunkt stellt. Wichtige Sozial- und Innovationskompetenzen sollen gefördert werden.

Alternativmedizin ergänzt durch Schulmedizin

Natürliche Heilmethoden werden sinnvoll ergänzt durch die Schulmedizin – und nicht umgekehrt. Finanzielle Anreize für Operationen müssen abgeschafft werden. Die natürliche Geburt ohne Eingriffe soll wieder zum Normalfall werden.

Umwelt als Lebensgrundlage

Die Mitwelt (Natur, Tiere, Menschen) ist die Basis des Lebens. Ich setze mich ein für eine naturbelassene Natur, sauberes Trinkwasser, einen stärkeren Tierschutz und eine biologische Landwirtschaft.

Nachhaltiges Wirtschaften mit Sinn

Wir brauchen eine Wirtschaft, welche Körper, Herz, Geist und Seele wieder miteinbezieht. Sinnorientierte Produkte, nachhaltig biologisch produziert. Lenkungssteuern auf umweltschädigende Produkte und Dienstleistungen. Innovationen werden gefördert, sofern sie eine integrale Gesellschaft unterstützen.

Mobilfunk mit Vernunft und elektrofreie Zonen

Genauso wie es raucherfreie Zonen gibt, so braucht es elektrofreie und elektroarme Zonen in der Schweiz. Für 5G braucht es zuerst eine Testphase in 2-3 Gemeinden, falls die Tests positiv sind, soll jede Gemeinde selbst abstimmen, ob sie 5G möchte oder nicht.
Video dazu auf YouTube ansehen

Berufliche Netzwerke

Organisationen

Mir geht es in der Politik jedoch vor allem um eine neue Art der politischen Entscheidungsfindung, in welcher die unterschiedlichen Bedürfnisse und Anliegen von links bis rechts miteinbezogen werden. Diese Metaebene wird im Smartspider nicht abgebildet. In einigen Fragen habe ich auch noch keine fundierte Meinung, da ich noch nicht die Möglichkeit hatte mit Experten und den Betroffenen direkt zu sprechen. Genau das ist mir aber sehr wichtig. Deshalb bin ich im Smartspider häufig in der Mitte.