Susanne Baumann, IP ZH

Susanne Baumann folgt seit Jahren ihrer Vision für eine bewusstere Welt. Sie arbeitet als selbständiger Executive Coach für Führungskräfte und unterstützt diese in einer sinnorientierten Führung, sowie der Visions- und Persönlichkeitsentwicklung. Zentral für ihre Arbeit sind die integralen Modelle von Ken Wilber, Don Beck und Otto Scharmer.

Susanne Baumann, IP ZH

Susanne Baumann, IP ZH

Susanne Baumann folgt seit Jahren ihrer Vision für eine bewusstere Welt. Sie arbeitet als selbständiger Executive Coach für Führungskräfte und unterstützt diese in einer sinnorientierten Führung, sowie der Visions- und Persönlichkeitsentwicklung. Zentral für ihre Arbeit sind die integralen Modelle von Ken Wilber, Don Beck und Otto Scharmer.

 

Susanne Baumann folgt seit Jahren ihrer Vision für eine bewusstere Welt. Sie arbeitet als selbständiger Executive Coach für Führungskräfte und unterstützt diese in einer sinnorientierten Führung, sowie der Visions- und Persönlichkeitsentwicklung. Zentral für ihre Arbeit sind die integralen Modelle von Ken Wilber, Don Beck und Otto Scharmer.

David Bussmann, IP LU

Ich gehe dafür, dass die Politik wieder klare, lebensdienliche Visionen gestaltet und gemeinsam daran wirkt um sie zu erreichen. Diese Vision ist mit den Menschen zu gestallten die sie leben werden und nicht über die Menschen, von auf sich fokussierten Interessengruppen. So kann Gerechtigkeit entstehen und wo die Gerechtigkeit herrscht, herrscht auch der natürlich Friede und nachhaltig erfüllender Wohlstand.

David Bussmann, IP LU

David Bussmann, IP LU

Ich gehe dafür, dass die Politik wieder klare, lebensdienliche Visionen gestaltet und gemeinsam daran wirkt um sie zu erreichen. Diese Vision ist mit den Menschen zu gestallten die sie leben werden und nicht über die Menschen, von auf sich fokussierten Interessengruppen. So kann Gerechtigkeit entstehen und wo die Gerechtigkeit herrscht, herrscht auch der natürlich Friede und nachhaltig erfüllender Wohlstand.

 

Ich gehe dafür, dass die Politik wieder klare, lebensdienliche Visionen gestaltet und gemeinsam daran wirkt um sie zu erreichen. Diese Vision ist mit den Menschen zu gestallten die sie leben werden und nicht über die Menschen, von auf sich fokussierten Interessengruppen. So kann Gerechtigkeit entstehen und wo die Gerechtigkeit herrscht, herrscht auch der natürlich Friede und nachhaltig erfüllender Wohlstand.

Yvonne Schwienbacher, IP LU

«Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» (Albert Einstein). Es braucht eine neue Art, Lösungen zu finden. Entscheidungen dürfen von keinem Parteiprogramm vorgegeben oder von persönlichen Interessen geleitet sein. Sie müssen sich rein auf die Sache beziehen und dem Wohl aller dienen – auch langfristig.

Yvonne Schwienbacher, IP LU

Yvonne Schwienbacher, IP LU

«Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» (Albert Einstein). Es braucht eine neue Art, Lösungen zu finden. Entscheidungen dürfen von keinem Parteiprogramm vorgegeben oder von persönlichen Interessen geleitet sein. Sie müssen sich rein auf die Sache beziehen und dem Wohl aller dienen – auch langfristig.

 

 

«Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» (Albert Einstein). Es braucht eine neue Art, Lösungen zu finden. Entscheidungen dürfen von keinem Parteiprogramm vorgegeben oder von persönlichen Interessen geleitet sein. Sie müssen sich rein auf die Sache beziehen und dem Wohl aller dienen – auch langfristig.

Rosmarie Wydler-Wälti, IP Nordwestschweiz

In Anbetracht der Zunahme der wöchentlichen Jahrhundert-Wetterereignissen und der Rüchkopplungseffekte vieler solcher Klimakatastrophen vor allem in der Nordhälfte unseres Planeten erhöht sich die Dringlichkeit unseres Handelns.

Rosmarie Wydler-Wälti, IP Nordwestschweiz

Rosmarie Wydler-Wälti, IP Nordwestschweiz

In Anbetracht der Zunahme der wöchentlichen Jahrhundert-Wetterereignissen und der Rüchkopplungseffekte vieler solcher Klimakatastrophen vor allem in der Nordhälfte unseres Planeten erhöht sich die Dringlichkeit unseres Handelns.

 

 

In Anbetracht der Zunahme der wöchentlichen Jahrhundert-Wetterereignissen und der Rüchkopplungseffekte vieler solcher Klimakatastrophen vor allem in der Nordhälfte unseres Planeten erhöht sich die Dringlichkeit unseres Handelns.