Die aktuelle Krise fordert uns individuell und gesellschaftlich heraus.

Vielleicht wirft es auch Dich wie viele von uns in unterschiedlichste innere Zustände und Strategien, z.B.
Angst,
Hoffnung oder Idealisierung,
Ärger oder Misstrauen
Schwarzmalerei oder depressive Verstimmung,
Wegstecken oder unter den Teppich wischen
selber nachrechnen oder es ganz genau wissen wollen
besonders aktiv oder geschäftig werden
Aufbegehren oder Gegensteuer geben
Existenzsicherung
aus der Enge ausbrechen
innerlicher Rückzug
Ergebenheit oder stille Annahme
Stärkere Herzverbindungen mit Nachbarn oder Verwandten
Interesse oder Offenheit für das was kommt
Gelassenheit und innere Bereitschaft

Wo auch immer Du im aktuellen Moment stehst,
ich hoffe, Du bist wohlauf und kommst gut zurecht in dieser anspruchsvollen Zeit.

Das Virus bewirkt aktuell mehr, als nur unseren physischen Körper gesundheitlich zu bedrohen. Es wirkt in unseren Emotionen, Denkmustern, Paar- und Familienvorstellungen, gesellschaftlichen Strukturen, in der Liebe und in unserem Bewusstsein. Vielleicht löst es nicht überall etwas zum Schlechten aus. Wir können zumindest sehen, dass das kleine Ding Neues ausserhalb unserer bisherigen persönlichen und politischen Gewohnheiten ermöglicht.

Neben physical distancing
mehr Verbundenheit und Lernbereitschaft

Viele Gruppen bieten inzwischen Lösungen an, um trotz des physical distancing miteinander in Austausch zu bleiben. Auch wir in der IP haben begonnen, Online-Treffen anzubieten.

Mit wenig Aufwand und geringen Risiken entstehen Begegnungen, die trotz der virtuellen Umgebung recht weit in die Tiefe führen können. Es erfordert vermutlich einen inneren Ruck und ein bisschen Durchhaltewillen bei Menschen, die diese Techniken zum ersten Mal nutzen. Doch nach kurzer Zeit ist die Nutzung so vertraut wie das Telefon.

Entstandene Angebote

Seit einer Woche publizieren integral ausgerichtete Gruppen verschiedener Organisationen ihre Veranstaltungen auf einer gemeinsamen Facebook-Seite. Die meisten Veranstaltungen sind aktuell online und gratis. Man kann einem Vortrag zuhören oder interaktiv austauschen und voneinander lernen. Es ist nicht nur für die individuelle Entwicklung, sondern auch für die Gesellschaft bedeutsam, wenn Menschen mit ähnlicher Ausrichtung austauschen und voneinander lernen. Bestimmt sind auch Themen dabei, die Dich interessieren.

Auch die Integrale Akademie DIA bietet Online-Veranstaltungen an, die künftig noch zahlreicher werden.

Integral informierte Beiträge rund um die aktuelle Krise sind:

Thomas Steininger und Radio Evolve mit:

Silas Hörler Zur Pandemie, Blogbeitrag bei ifschweiz.ch

Eine lange Betrachtung von Isa-Bianka und Julian Mack gibt Einblick, wie diese Pandemie integral betrachtet werden kann. Vielleicht unterstützt das deine integrale Reflektion, auch wenn der Text auf Deutschland fokussiert ist.

Newsbeiträge werden auch regelmässig auf der Startseite des Integralen Forums e.V. veröffentlicht.

Tipps und Veranstaltungsangebote von Veit Lindau laden ein, inne zu halten und einen gesunden, integral informierten Mix in der Lebensbewähltigung zu finden.

Thomas Hübl und die Academy of Inner Science stellen ebenfalls Tipps und Angebote mit spirituellem und integralem Hintergrund zur Verfügung.

Br. David Steindl-Rast OSB: Uns wehrlos der Stille aussetzen – Corona 2020.

Jo Gebser: Du suchst, weil Du gefunden hast – Wege zur Selbstfindung. Vortrag von Jo Gebser aus dem Jahr 1973, kurz nach dem Tod ihres Ehemannes Jean Gebser. Gelesen von Sabine Ehrlich und eben auf Soundcloud veröffentlicht.

Eine nachträgliche Ergänzung vom 15.4.2020:
Eine Liste von rund 100 integral informierten Coronavirus-Informationen aus Europa und weiteren Teilen der Welt, zusammengestellt von den Organisator*innen der Integral European Conference.

Ich wünsche Dir und Deinen Angehörigen gute Gesundheit, Wohlergehen und kreative Stunden.
Remigius Wagner im Team der IP Ostschweiz.